Gemeinderat

In der Pfarrei St. Franziskus (bestehend aus fünf Gemeinden) gibt es neben dem Pfarrgemeinderat verschiedene Gemeinderäte, so auch für die Gemeinde St. Franziskus. Der Gemeinderat St. Franziskus ist für die Seelsorgege- biete St. Franziskus, Hl. Familie (Heimkehrerdankeskirche) und ehem. Vierzehnheiligen zuständig. Das Bistum Essen beschreibt auf seiner Homepage die Aufgaben der Gemeinderäte: „Der Gemeinderat nimmt – unter Beachtung des Pastoralplans und der Belange der Pfarrei – die Verantwortung für die Gemeinde wahr, berät Fragen, welche die Gemeinde betreffen, fasst dazu Beschlüsse und trägt für deren Umsetzung Sorge.“ Er unterstützt die hauptamtlichen Seelsorger und die Gruppierungen und Verbände und bringt eigene Ideen in das Gemeindeleben ein. Er ist ein Ausdruck dessen, dass alle Gläubigen zur Teilhabe am Priestertum, Prophetentum und Königtum Jesu Christi berufen sind (cic* can. 204 §1). Der Gemeinderat wird alle vier Jahre gewählt.

*cic=Codex Iuris Canonici - Das ist die Grundlage des katholischen Kirchenrechts

Mitglieder des Gemeinderates

Vorstand

Tobias Stehmans
Vorsitzender, PGR-Delegierter
Dagmar Benning
Stellvertretende Vorsitzende
Ursula Döller-Gondecki
2. Stellvertretende Vorsitzende
Gabriele Buch
Schriftführerin

Mitglieder

Karlheinz Becker
 
Sebastian Becker
 
Barbara Flegel
PGR-Delegierte
Christian Herker
 
Dr. Matthias Langkafel
 
Helmut Leitmann
 
Andreas Mues
 
Wolfgang Striebeck
PGR-Delegierter
Peter Wilbers
 
Anika Zohren
PGR-Delegierte

Hauptamtliche Mitglieder

Stephan Scheve
Pastor
Florian Rommert
Gemeindereferent

Termine

Dienstag, 26.11.2019, 19:30 Uhr

Gemeinderatssitzung

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates